In einem Pressegespräch mit Frau Conzelmann vom Zollern-Alb-Kurier stellt die BI Waldhof noch einmal ihre Einwände gegen das Absetzgelände für Fallschirmspringer auf dem Waldhof-Gelände vor und betont, dass die Flugvorführung am kommenden Mittwoch (27.4.22) nicht der Realität entsprechen wird, da die eingesetzte Maschine aufgrund ihrer Größe und ihres Gewichtes  auf der geplanten Landebahn nicht wird starten und landen können.

Categories:

Tags:

Comments are closed